Weltreise am Sonntagvormittag

Reisen Sie mit der Filmreihe „Weltreise am Sonntagvormittag“ an die außergewöhnlichsten Orte der Erde.
Jeden Monat zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Hempel neue, fantastische, interessante und spannende Filme über unterschiedlichste Traumziele auf der ganzen Welt.

So. 21.10. / 11:00 Uhr – Hurtigruten +Live-Event

So. 18.11. / 11:00 Uhr – Südafrika

So. 16.12. / 11:00 Uhr – Kanada Highlights

So. 20.01. / 11:00 Uhr – USA Highlights

So. 17.02.  / 11:00 Uhr – Der Zauber des Hohen Nordens

So. 17.03. / 11:00 Uhr – Australien Highlights

 


So. 16.12. / 11:00 Uhr – Kanada Highlights

Viel wilde Natur, herzliche Menschen in den Städten und der ungebrochene Nimbus des Abenteuers, all das erwartet den Reisenden im Norden des amerikanischen Kontinents. Der Westen: Vancouver mit Vancouver Island. Traumstraße der Rocky Mountains ist der Icefields Parkway. Es folgen Jasper, Maligne Lake und Banff. Im Zentrum der Prärie Albertas liegt Calgary. Bizarre Hoodoos und beeindruckende Dinosaurierfunde in den Badlands. Alberta mit seiner Hauptstadt Edmonton. Der Osten: Toronto ist Kanadas Boomtown. An der Grenze zu den USA schäumen die spektakulären Niagara Fälle. Weiter Québecs mittelalterlicher Pulsschlag und der französische Charme Montréals. Es folgen die Badestrände der Georgian Bay, das viktorianische Ottawa sowie Halifax und die Fortress Louisbourg. Dann Neufundland mit der wilden Kulisse des Gros Morne Nationalparks. Zum Abschluss ein Weltrekord: 12 Höhenmeter liegen in der Bay of Fundy zwischen Ebbe und Flut.


So. 20.01. / 11:00 Uhr – USA Highlights

Pulsierende Weltstädte an der Ost- und Westküste, sonnenverwöhnte Strände in Kalifornien und die fantastische Natur in zahlreichen Nationalparks zeichnen das Bild der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Ostküste glänzt mit dem „Big Apple“ New York. Metropolen an der Westküste sind San Diego, Los Angeles und San Francisco. Im Südwesten des Landes liegen der Grand Canyon, das Monument Valley, der Yosemite Nationalpark, Lake Tahoe, Lake Powell, der Arches NP und der Bryce Canyon NP. Weiter werden gezeigt: Phoenix, Taos, der Canyonland NP, Aspen und Salt Lake City. Schlusspunkt ist die glitzernde Spielerstadt Las Vegas. Überwältigende Natur in einem Land der schier unbegrenzten Möglichkeiten.


So. 17.02.  / 11:00 Uhr – Der Zauber des Hohen Nordens

ISLAND • GRÖNLAND • SPITZBERGEN • NORWEGEN-NORDLAND/ LOFOTEN Ein Lebensraum der Extreme. Inseln im eisigen Zugriff des Nordpolarmeeres: Grönland unter einem gigantischen Eispanzer, der nur im kurzen Sommer an seinen Rändern einen grünen Saum bekommt. Spitzbergen, das Reich der Eisbären und von einigen Tausend Menschen besiedelt. Island, das Land der Gletscher, reißenden Flüsse, weiten und kargen Hochebenen und aktiven Vulkane. Die Insel der Stille. Norwegens Küsten und Fjorde erschließen bis zum Nordkap die Schiffe der „Hurtigruten“. Die Ziele: Lofoten und Kirkenes.


So. 17.03. / 11:00 Uhr – Australien Highlights

Ein Land, ein Kontinent. Glühend heiß ist es im Zentrum des Outback, umrandet von goldgelben Stränden, durchzogen von markanten Gebirgen, Savannen und Regenwäldern. Die Millionen-Metropolen setzen Akzente. Und dazwischen liegt die menschenleere Weite… Die Film-Reise startet in Sydney mit seiner markanten Muschel-Oper. Weiter geht es über Grafton zu den „Three Sisters“ in den Blue Mountains. Von Canberra führt der Weg über den „90 mile beach“ nach Melbourne. Die „Great Ocean Road“ windet sich zu den „12 Aposteln“ und hinein in die „Grampians“. Als weitere Stationen folgen: Adelaide, das Outback mit dem „Ayersrock“ im UluruNationalpark sowie Tauchen am Great Barrier Reef. Brisbaine und die „Gold Coast“ beschließen die fantastische Australien-Tour.