Dein KINO


Kino mit fairen Preisen in Gelnhausen Pali und Casino Kinos in Gelnhausen

Liebeserklärung ans Kino

Seit 1924 wird in unserer Familie „Kino gemacht“.

In der Anfangszeit flimmerten Stummfilme auf der Leinwand. Ein Klavierspieler interpretierte die Dramatik, Spannung und Lyrik der Werke. Später kam die Musik aus dem Grammophon und die Bilder wurden bunt. Heute ist alles Digital mit brillanten Farben, hoher Bildfrequenz und surround Toneffekten.

Doch ein magischer Moment ist bei uns im Kino immer geblieben. Das Licht geht aus, das durcheinander Reden der Besucher verstummt, der Vorhang fährt zur Seite und man ist in einer anderen Welt. Für zwei Stunden hat der stressige Alltag Pause. Wenn dann nach einem guten Film der Abspann rollt, das Licht angeht und Ihr glücklich aus dem Kino kommt, sind wir begeistert, dass wir Euch bei uns verzaubern konnten und freuen uns auf den nächsten Besuch im unserem Lichtpielhaus.

In Zeiten, wo für viele Filmverleiher nur noch kalte Multiplexkinos als Umsatzbringer interessant sind, bemühen wir uns, Euch immer ein gutes und aktuelles Kinoprogramm zu fairen Eintrittspreisen zu bieten. Bei uns machen Kinofans für Filmfans Programm – mit freundlichem, persönlichen Service in der einzigartigen Atmosphäre des familiengeführten Filmtheaters.

Unsere Arbeit ist im Jahr 2013 mit dem hessischen KINOPREIS ausgezeichnet worden

Dazu das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst:

„Das Kino Gelnhausen hält konstant aktuelle Programmqualität und ist somit eine wichtige Kulturinstitution in der Region und das über viele Jahre hinweg. Besonders gewürdigt wird die beachtliche Leistung, sich als Kinobetreiber an einem kleinen Ort die hohe kreative Energie zu erhalten und mit dem dazu nötigen Input zu versorgen“.

 


Hinter den Kulissen

Main TV berichtet über das KINO Gelnhausen

Anlässlich unserem 90sten Kino-Jubiläums gab es einen TV-Bericht von Main TV. Der lief bei Kabel 9 (Kabel) bei Mainfranken (Satellit) oder Kabel im RTL Fenster. Auch der hessische Rundfunk hat vor kurzem eine Radio-Reportage über das Kino in Gelnhausen gemacht. Siehe Link ;)Radio: (Bericht kommt nach 0:56sec.)http://mp3.podcast.hr-online.de/mp3/podcast/hr4_rheinmain/hr4_rheinmain_20140821.mp3

Posted by Kino Gelnhausen on Freitag, 29. August 2014


Das Kino Pali


Das Kino Casino

Am 3. Oktober 1924 eröffnet mit dem Casino – Lichtspielen das erste Kino in Gelnhausen. Betrieben von Georg und Rosa Schneevogl. Zur Eröffnung lief der Stummfilm „Die schönste Frau der Welt“ mit Klavierbegleitung. Später kam die Musik aus dem Grammophon.

1928 erklang dann der ersten Tonfilm in Gelnhausen.

1937 zeigt wir im Lichtspielhaus mit „Ramona“ den ersten Farbenfilm.

1940 haben Berta und Arthur Schneevogl das Kino der Eltern übernommen.

Am 25.04.1952 ist die Festeröffnung des Neubaus Park-Lichtspiele (Pali) in Gelnhausen.

1957 Nach dem Arthur Schneevogl verstarb wird das Kino von seiner Ehefrau Berta Schneevogl und später von seinem Sohn Hanspeter Schneevogl weiter geführt.

1974 Wiedereröffnung der Casino – Lichtspiele.

1982 vernichtet ein Brand die oberen Räumen der „Pali Diskothek“.

2007 Umbau Pali. Erweiterung des Foyers, Neugestaltung des Vorplatzes mit einem barrierefreien Zugang zum Kino. Renovierung der Gastronomie über dem Kino.

2011 Digitalisierung im Pali und Casino. Die Vorführungen sind nicht mehr analog vom 35mm-Filmmaterial, sondern digitale Projektion von einer Festplatte oder als Datenstream.


Bewegte Bilder seit 1924


Virtuellen Rundgang im Pali