Aktuelles Programm (11.02. - 17.02.)



Die wilden Kerle: Die Legende lebt

Komödie | FSK: ab 0 | 100 MINUTEN | SAAL: Pali

Sieben neue Fußball-verrückte Kids sind auserwählt, die Nachfolger der echten, inzwischen erwachsenen Wilden Kerle zu werden.


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit15:00
17:30
15:00
17:30
14:45
17:30
14:45
17:30
15:00
17:30
15:00
17:30
15:00
17:30


Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs

Komödie | FSK: ab 0 | 0 MINUTEN | SAAL: Casino


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit--
16:00
14:1514:15---


Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft

Komödie | FSK: ab 0 | 0 MINUTEN | SAAL: Casino

In der Familienkomödie verkleinert der 11-jährige Felix seine Direktorin und muss sie fortan in seinem Rucksack mit sich herumtragen.


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit14:45*------

* letzte Vorstellung

Tatort - Tschiller: Off Duty

Action | FSK: ab 16 | 140 MINUTEN | SAAL: Casino

Action-Spektakel Nonstop durch halb Europa. Til Schweiger macht Jagd auf die Entführer seiner Tochter.


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit-
20:15
-
20:15
17:00
20:15
17:00
20:15
-
20:15
-
-
-
20:15


The Hateful 8

Action | FSK: ab 16 | 167 MINUTEN | SAAL: Pali

Tarantinos neuer Western um eine wild zusammengewürfelte Reisegruppe, die mit der Kutsche in einen Schneesturm gerät.


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit-
20:00
-
20:00
-
20:00
-
20:00
-
20:00
-
-
-
20:00


The Revenant - Der Rückkehrer

Action | FSK: ab 16 | 160 MINUTEN | SAAL: Pali

Überlebensepos mit Leonardo DiCaprio, der verletzt der Wildnis trotzen muss, um sich am Mörder seines Sohns zu rächen.


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit-----20:00-


FilmKunst - Die Schüler der Madame Anne

Drama | FSK: ab 6 | 107 MINUTEN | SAAL: Casino

Eine engagierte Lehrerin kämpft für ihre Problemklasse und weckt durch einen Nationalen Wettbewerb Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl. (ab 6 Jahren / 107 Min. +)


Datum
Do.
11.02.
Fr.
12.02.
Sa.
13.02.
So.
14.02.
Mo.
15.02.
Di.
16.02.
Mi.
17.02.
Uhrzeit-----17:30*OmU
20:15
-

*17:30Uhr OmU Vorstellung (Französisch mit deutschem Untertitel)
20:15Uhr Madame Anne (Deutsche Fassung)

Vorläufige Startliste (Änderungen vorbehalten!)

Demnächst

- Deadpool

- Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip

04.02. - Tatort - Tschiller: Off Duty

Der Tatort kommt ins Kino - actionreicher und aufwändiger als je zuvor: Til Schweiger spielt wieder Kriminalhauptkommissar Nick Tschiller, der in seinem persönlichsten Fall auf eine brisante Odyssee durch halb Europa geht.

Vorpremiere am 3. Februar

11.02. - Die wilden Kerle: Die Legende lebt

Sieben neue Fußball-verrückte Kids sind auserwählt, die Nachfolger der echten, inzwischen erwachsenen Wilden Kerle zu werden.

!! Vorpremiere So. 07.02. !!

24.02. - Der geilste Tag

Tragikomödie über zwei junge Männer,(Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz) die sich in einem Hospiz kennenlernen und beschließen, den geilsten Tag ihres Lebens zu erleben, bevor sie sterben.



Filmkunst (Dienstags, 20:15 Uhr im Casino)

filmkunst bild

Auf eine filmische Entdeckungsreise der besonderen Art laden wir jeden Dienstag im Casino ein. In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Filmbüro zeigen wir Ihnen in der Abendvorstellung um 20:15 Uhr ein anspruchsvolles Filmkunstprogramm.
Denn jeder Mensch versteht etwas anderes unter einem großen Kinoerlebniss!


Di, 16.02.16 Die Schüler der Madame Anne

Drama | FSK: ab 6 | 107 MINUTEN
Eine engagierte Lehrerin kämpft für ihre Problemklasse und weckt durch einen Nationalen Wettbewerb Selbstbewusstsein und Gemeinschaftsgefühl. - nach einer wahren Begebenheit.

Anne Gueguen ist Geschichtslehrerin und übernimmt eine 11. Klasse am Gymnasium im Pariser Vorort Creteil, einem sozialen Brennpunkt. Für die engagierte Pädagogin bedeuten die Schüler dieser Klasse eine echte Herausforderung, denn in der Schule tragen sie ihre persönlichen und kulturellen Konflikte aus. So wird das Klassenzimmer zur Bühne ihrer Aggressionen, doch Madame Gueguen weiß, dass mehr in diesen verstockten Kindern schlummert, als sie sich selbst eingestehen wollen.Sie meldet ihre Schüler für einen renommierten nationalen Wettbewerb zum Thema der französische Resistance an und weckt in ihnen den Willen, etwas zu lernen – über die Geschichte Frankreichs und über sich selbst.
*17:30Uhr OmU Vorstellung (Französisch mit deutschem Untertitel)
20:15Uhr Madame Anne (Deutsche Fassung)

Di, 23.02.16 Wie auf Erden

Drama | FSK: ab 6 | 135 MINUTEN
Ein Konzert soll für eine volle Kirche sorgen. Fortsetzung des schwedischen Hits "Wie im Himmel".

Die Kirche von Ljusåker ist mal wieder leer. In seiner Verzweiflung greift Pastor Stig immer häufiger zum Hochprozentigen, bis ihm eine unorthodoxe Idee kommt: Die quirlige Sängerin Lena soll das Erbe ihrer großen Liebe, dem Stardirigenten Daniel, antreten: vor ein paar Monaten hat er den Chor von Ljusåker mit seiner Leidenschaft beflügelt. Durch ein fantastisches Jubiläumskonzert wäre eine volle Kirche garantiert. Kirchenbänke raus, Musik und Tanz hinein und Händels „Halleluja“ modern interpretiert: Mit ihren unkonventionellen Ideen bezaubert Lena zwar den Restaurator Axel, verwirrt jedoch die Dorfbewohner und bringt den Kirchenrat gegen sich auf. Doch die willensstarke junge Mutter tut alles, um ihre eigene Stimme zu finden und sich damit Gehör zu verschaffen.

Di, 01.03.16 Carol

Drama | FSK: ab 6 | 119 MINUTEN
Herausragend elegante Liebesgeschichte über zwei Frauen in den Fünfzigerjahren, die aller Widerstände zum Trotz zueinander finden.

New York in den 1950ern: Therese Belivet arbeitet als Verkäuferin in einem großen Warenhaus und träumt vergeblich von einem besseren Leben. Dieses besitzt Carol Aird (Cate Blanchett), eine häufige Kundin des Geschäfts, zwar, doch fühlt sie sich nicht dementsprechend. Sie ist unglücklich verheiratet mit Harge. Als Carol und Therese sich kennenlernen und ineinander verlieben, keimt die Ahnung von einer glücklicheren Zukunft auf und die beiden Frauen versuchen, entgegen den gesellschaftlichen Schranken und moralischen Normen ihrer Zeit, eine Beziehung aufzubauen.
*17:30Uhr OmU Vorstellung (Englisch mit deutschem Untertitel)
20:15Uhr Carol (Deutsche Fassung)

Di, 08.03.16 Malala – Ihr Recht auf Bildung

Dokumentation | FSK: ab 12 | 90 MINUTEN
Dokumentarfilm über die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai, die als jüngster Mensch mit einem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.

Die Doku wirft einen Blick auf das Leben von Malala Yousafzai, Regisseur Davis Guggenheim (Eine unbequeme Wahrheit) beleuchtet den Einsatz, den Malala schon als Schülerin für die Menschenrechte erbrachte. Bereits mit 11 Jahren schrieb die Schülerin unter einem Decknamen einen Blog, in dem sie das Leben unter der Taliban-Herrschaft schilderte. 2012 wurden in ihrem Schulbus drei Schüsse auf sie abgegeben, die das Mädchen nur knapp überlebte. Im Juli 2013 hielt Malala schließlich eine Rede vor den Vereinten Nationen in New York, in der sie sich für den weltweiten Zugang zu Bildung, auch für Frauen, einsetzte. 2014 war sie unter denjenigen, die mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurden – für ihren Einsatz gegen die Unterdrückung von Kindern und Jugendlichen.

Di, 15.03.16 Das brandneue Testament

Komödie | FSK: ab 12 | 115 MINUTEN
Skurrile Tragikomödie um Gott, seine kleine Tochter und Menschen, die, als sie ihr Sterbedatum erfahren, wieder Lust am Leben haben.

Das brandneue Testament muss erst noch geschrieben werden, und zwar in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Hier wohnt nämlich Gott mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter Ea. Was die meisten allerdings nicht wissen, ist, dass Gott ein ziemlich mieser Kerl ist, der Freude daran hat, den Menschen ihr Leben schwer zu machen. Irgendwann reicht es Ea und sie fasst den Entschluss, ihrem Vater eins auszuwischen, indem sie sich in seinen allmächtigen Computer hackt und allen Erdenbewohnern ihr Sterbedatum verrät. Das daraufhin folgende Chaos lässt natürlich nicht lange auf sich warten, doch der positive Nebeneffekt ist, dass jeder nun mit der ihm verbleibenden Zeit so viel wie möglich anfangen will. Manche nutzen die Gunst der Stunde, um sich in diverse Abgründe zu stürzen, ohne zu sterben, andere steigen mit Gorillas ins Bett…
*17:30Uhr OmU Vorstellung (Französisch mit deutschem Untertitel)
20:15Uhr Testament (Deutsche Fassung)

Di, 22.03.16 The Danish Girl

Drama | FSK: ab 6 | 120 MINUTEN
Der Film basiert auf dem Leben der echten Lili Elbe, die sich 1930 als eine der ersten Menschen einer geschlechtsangleichenden Operationen unterzog.
Einar Wegener und seine Ehefrau Gerda leben in den 20er Jahren als Künstler in Kopenhagen. Die noch erfolglose Gerda benötigt für ihre Bilder ein weibliches Modell und bittet in ihrer Not ihren Ehemann für sie zu posieren. Die Bilder finden einen großen Anklang und machen Gerda bekannt. Ihr Mann Einar entdeckt hingegen immer mehr wie sehr es ihm gefällt in Frauenkleidern zu posieren und dass er in Wirklichkeit lieber als Frau leben möchte. Also Lili Wegener möchte er fortan leben und das nicht nur verkleidet in Frauenkleidern. Er möchte auch körperlich eine Frau werden, und entschließt sich zu einer risikoreichen Operation.
USA,Großbritannien – Biopic, Drama - Laufzeit: 120min. - FSK: ab 6 Jahre

Kontakt

Schneevogl KG
Herzbachweg 1-3
63571 Gelnhausen
Telefon: 06051 / 2905

Impressum anzeigen

Links:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtshinweis:
Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Informationen diene dem Service. Trotz sorgfältiger Beschaffung und Bereitstellung der Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der im Rahmen des Informationsservices zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Inhalte. Die zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Inhalte dienen ausschließlich der Information der Besucher. Für Internetseiten Dritter, auf die wir verweisen, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wir übernehmen insoweit keine Haftung. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Es besteht die Möglichkeit, dass andere Anbieter auf die unsere Webseiten verweisen. Für die Darstellungen und den Inhalt der Webseiten Dritter sind wir nicht verantwortlich.

Datenschutz
Wir garantieren dafür, dass keine Ihrer Daten an Dritte für Werbezwecke oder andere Zwecke verkauft oder vermietet werden.
Das in der Website enthaltene geistige Eigentum, wie insbesondere Urheber- und Markenrechte, Patente und Muster ist geschützt, wobei ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass durch diese Websites keine Lizenzen zur Nutzung dieser Rechte erteilt wird.
Die Inhalte der Website dürfen nicht zu geschäftlichen Zwecken gehandhabt, insbesondere verändert, vervielfältigt, überlassen, verbreitet oder Dritten zugänglich gemacht werden ohne der ausdrücklichen Genehmigung.
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Darüber hinaus verpflichten wir uns, keine Ihrer persönlichen Daten an andere Personen oder Unternehmen weiterzuleiten.


teppich endbild

Logo unten